Landesfeuerwehrverband Hessen e.V.

Logo Landesfeuerwehrverband Hessen

Der Landesfeuerwehrverband ist der Zusammenschluss aller hessischen Feuerwehren und Feuerwehrfördervereine, die zusammen rund 500.000 Mitglieder haben. In hessischen Städten und Gemeinden gibt es:

  • 2.620 Freiwillige Feuerwehren mit 72.068 aktiven Angehörigen
  • 760 Kinderfeuerwehren mit 8.354 Kindern 
  • 2.074 Jugendfeuerwehren mit 25.484 Jungen und Mädchen
  • 6 Berufsfeuerwehren mit 1.721 Beamten
  • 63 Werkfeuerwehren mit 3.000 Aktiven

Aufgaben des Landesfeuerwehrverbandes

  • Vertretung der Interessen der Feuerwehren
  • Förderung des Feuerwehrwesens, Brand- und Katastrophenschutzes sowie der Allgemeinen Hilfe
  • Förderung der Aus- und Weiterbildung
  • Pflege der Grundsätze der Freiwilligen Feuerwehren
  • Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in der Feuerwehr
  • Förderung der Feuerwehrmusik
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen
  • Öffentlichkeitsarbeit, Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung
  • Prävention und soziale Absicherung bei Unfällen im Feuerwehrdienst
  • Dokumentation der geschichtlichen Entwicklung im Feuerwehrwesen

Einsatzstellen

Die Einsatzstellen befinden sich bei Freiwilligen Feuerwehren, Brandschutzämtern bzw. Feuerwehrverbänden in ganz Hessen. Die Einsatzfelder bei der Feuerwehr sind vielfältig. Nachfolgend eine Auflistung der Einsatzmöglichkeiten:

  • Arbeiten mit dem hauptamtlichen Gerätewart (Heranführung an die Technik)
  • Tätigkeiten in der und für die Jugendfeuerwehr
  • Verwaltungs- und organisatorische Aufgaben für die (Jugend-)Feuerwehr
  • Erstellung von Lehrgangsunterlagen für die Jugendarbeit
  • Planung/Vorbereitung von Wochenendseminaren/Jugendfreizeiten
  • Mitarbeit in der Brandschutzerziehung in Kindergärten und Schulen
  • Unterstützung der Führungskräfte der Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr bei der Ausarbeitung und Umsetzung von Projekten (z.B. Mitgliederwerbung)
  • Vorbereitung verschiedener Aktionen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Pressearbeit, Tag der offenen Tür, Flugblätter, Überarbeitung/Neugestaltung der Internetseite)
  • Außerdem sollen die Freiwilligen in das tägliche Einsatzgeschehen einbezogen werden.

 

Bewerbung und Kontaktdaten

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen können an die bekannte Einsatzstelle vor Ort oder direkt an den Landesfeuerwehrverband Hessen geschickt werden.

Landesfeuerwehrverband Hessen
Frank Wößner
Kölnische Straße 44-46
34117 Kassel
Tel.: 0561/788948425
fsj@feuerwehr-hessen.de 
www.feuerwehr-hessen.de

zurück zur Übersicht